Wie kann man Audio unter Windows 7 aufnehmen [mit oder ohne Mikrofon]

Wollen Sie das Audio unter Windows 7 aufnehmen? Dann brauchen Sie einen Audiorecorder Windows 7 für die Aufnahme. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie auf einem Windows 7 PC das Audio aufnehmen mit oder ohne Mikrofon aufnehmen können.

Hauptinhalt

Mako

Aktualisiert am Apr 09, 2024

0 gelesen | 0 Min Lesezeit

In manchen Fällen müssen Benutzer den Sound auf ihren Windows 7 PCs aufzuzeichnen. Viele Benutzer kennen aber nicht, wie sie mit oder ohne Mikrofon das Audio auf ihrem Computer aufnehmen können. Sie müssen die Aufnahme in verschiedenen Fällen richtig einstellen, z.B., ob Sie das Mikrofon aufzeichnen wollen oder nicht. Es klingt kompliziert, aber keine Sorge, wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie es geht. Wenn Sie EaseUS RecExperts verwenden, kann die Audioaufnahme unter Windows 7 viel einfacher sein.

Teil 1. Audio unter Windows 7 aufnehmen - Mit oder ohne Mikrofon

Die einfachste Methode, Audio unter Windows 7 aufzunehmen, ist EaseUS RecExperts. Mit dieser Software müssen Sie die Einstellungen auf Ihrem Computer nicht ändern, sondern passen einfach die Audioaufnahmeeinstellungen in diesem Programm mit einem Klick an.

Darüber hinaus können Sie mit dieser Software den Bildschirm und die Webcam Ihres Computers aufzeichnen. Wenn Sie Online-Kurse und Online-Meetings wie Zoom-Meeting aufzeichnen wollen, ist diese Software auch sehr hilfreich. EaseUS RecExperts kann ihnen dabei helfen, nicht nur das Audio, sondern auch den Bildschirm und die Webcam gleichzeitig aufzunehmen. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Software zum Aufzeichnen von Audio unter Windows 7 zu verwenden.

Schritt 1. Starten Sie EaseUS RecExperts und wählen Sie „Audio“ (sieht aus wie ein Lautsprecher) auf der linken Seite der Benutzeroberfläche. Wählen Sie die Tonquelle aus, indem Sie auf das Lautsprecherzeichen (den Systemton) oder das Mikrofonzeichen (das Mikrofon) klicken. Oder Sie können beide gleichzeitig aufnehmen.

Ton aufnehmen

Schritt 2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „REC“ . Beginnen Sie mit der Audioaufnahme. Zum Abschluss klicken Sie einfach auf das rote Quadrat-Symbol Stoppen Sie die Aufnahme.

Aufnahme anhalten oder beenden

Schritt 3. Danach öffnet sich automatisch das Fenster mit der Aufnahmeliste. Sie können die Aufnahme mit integrierten Tools anhören oder bearbeiten.

Aufnahmelistenfenster

Teil 2. Audio unter Windows 7 mit einem Mikrofon aufnehmen

Es gibt zwei Möglichkeiten, Audio unter Windows 7 aufzunehmen, und Sie können die für Sie geeignete auswählen.

Lösung 1. Audio unter Windows 7 mit dem Sound Recorder aufnehmen

Windows 7 enthält eine tolle kleine Anwendung, mit der Sie Töne aufzeichnen können - Sound Recorder. Sie benötigen lediglich eine Soundkarte und ein angeschlossenes Mikrofon oder eine Webcam mit integriertem Mikrofon. Ihre Aufnahmen werden als Windows Media Audio-Dateien gespeichert und können von jedem Mediaplayer abgespielt werden. Um zu erfahren, wie Sie dieses Programm verwenden, lesen Sie dieses Tutorial.

Sound-Recorder-Fenster

Schritt 1. Suchen Sie „Sound Recorder“ auf Ihrem Computer. Sie können dazu die beiden unten aufgeführten Möglichkeiten nutzen:

  • Gehen Sie zu „Start > Alle Programme > Zubehör > Soundrekorder“;
  • Geben Sie das Wort „Sound“ in das Suchfeld „Startmenü“ ein. Klicken Sie in der Liste „Programme“ der Suchergebnisse auf „Sound Recorder“.

Schritt 2. Sobald Sie den Soundrekorder starten, sehen Sie, wie sich die grüne Soundleiste entsprechend der Tonstärke bewegt.

Schritt 3. Wenn Sie die Aufnahme beenden möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Aufnahme beenden“.

Schritt 4. Wenn Sie auf die Schaltfläche „Aufnahme beenden“ klicken, öffnet sich ein neues Fenster. Sie müssen auswählen, wo die aufgezeichnete Datei abgelegt werden soll. Die Datei wird standardmäßig im WMA-Format gespeichert.

Lösung 2. Audio auf Windows 7 PC mit Audacity aufnehmen

Audacity ist eine kostenlose und quelloffene digitale Audio-Editor- und Aufnahmeanwendungssoftware, die für Windows, macOS, Linux und andere Unix-ähnliche Betriebssysteme verfügbar ist. Neben der Aufnahme von Audio aus mehreren Quellen kann Audacity auch zur Nachbearbeitung aller Arten von Audio, einschließlich Podcasts, verwendet werden, indem Effekte wie Normalisierung, Trimmen sowie Ein- und Ausblenden hinzugefügt werden.

Audacity bietet Benutzern eine nützliche Funktion an, mit der Sie den von Ihrem Computer kommenden Ton aufzeichnen können – auch ohne Stereo-Mix. In Audacity müssen Sie den Audio-Host „Windows WASAPI“ und dann ein geeignetes Loopback-Gerät auswählen, z. B. „Lautsprecher (Loopback)“ oder „Kopfhörer (Loopback)“.

Audacity-Fenster

Schritt 1. Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf „Systemsteuerung“.

Schritt 2. Klicken Sie auf „Ton“ und klicken Sie unter „Aufnahme“ mit der rechten Maustaste auf „Deaktivierte Geräte anzeigen“.

Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Stereo Mix“ und wählen Sie „Aktivieren“. Klicken Sie anschließend erneut mit der rechten Maustaste auf „Stereo Mix“ und wählen Sie „Als Standardkommunikationsgerät festlegen“.

Schritt 4. Öffnen Sie Audacity, klicken Sie auf „Ansicht“ und wählen Sie „Symbolleisten“ > „Gerätesymbolleiste“.

Schritt 5. Wählen Sie im Feld oben auf Ihrem Bildschirm „Primary Sound Capture Driver“ und klicken Sie auf die rote Schaltfläche „Record“, um die Aufnahme zu starten. Sie können die Schaltfläche erneut klicken, um die Aufnahme zu beenden.

Schritt 6. Klicken Sie auf „Datei“ > „Exportieren“, um die aufgenommene Audiodatei auf Ihrem Computer zu speichern.

Teil 3. Audio unter Windows 7 ohne Mikrofon aufnehmen

Wenn Ihr Computer einen integrierten Audiorecorder haben, zeichnet dieser wahrscheinlich standardmäßig den gesamten Ton, einschließlich des Mikrofons, auf. Manchmal möchten wir jedoch aus verschiedenen Gründen nicht, dass der Rekorder das Mikrofon aufzeichnet: Wir möchten nicht, dass andere uns hören, die Stimme aus dem Mikrofon ist zu laut oder es besteht einfach keine Notwendigkeit, das Mikrofon aufzuzeichnen. Was müssen wir dann tun, damit der Rekorder nur Systemton aufzeichnet? Tatsächlich können Sie den Rekorder mit nur wenigen Klicks auch ohne Mikrofon aufzeichnen lassen. Werfen wir einen Blick auf das Tutorial.

Audio ohne Mikrofon aufnehmen

Schritt 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Kopfhörer“ in der unteren Ecke Ihres Bildschirms. Es sieht aus wie ein Lautsprecher.

Schritt 2. Wählen Sie „Aufnahmegeräte“. Klicken Sie im nächsten Fenster mit der rechten Maustaste auf „Mikrofon“ und wählen Sie „Deaktivieren“.

Schritt 3. Wenn Sie hier andere Mikrofone sehen, klicken Sie ebenfalls mit der rechten Maustaste, um sie zu deaktivieren. Anschließend können Sie einen integrierten Audiorecorder öffnen und mit der Aufnahme beginnen.

Das Fazit

Kurz gesagt: Wenn Sie Audio mit einem Mikrofon aufnehmen möchten, können Sie die Einstellungen wie in Teil 2 gezeigt anpassen. Wenn Sie Audio ohne Mikrofon aufnehmen möchten, müssen Sie die Schritte in Teil 3 befolgen. Wenn Sie jedoch die in Teil 1 erwähnte Software EaseUS RecExperts verwenden, ist die Audioaufnahme mit oder ohne Mikrofon eine einfache Aufgabe. Mit nur einem Klick können Sie zwischen den beiden Modi wechseln. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, diese Software über die blaue Schaltfläche unten herunterzuladen.

EaseUS RecExperts

Alle Aktivitäten auf dem Bildschirm aufnehmen

Kein Zeitlimit
Kein Wasserzeichen

Aufnahme starten